Thomas Mertes ab 01.05.2019 alleiniger Geschäftsführer

 

Die toolbox Software GmbH beginnt den Monat Mai mit einem Wechsel in der Geschäftsleitung. Ab dem 01.05.2019 übernimmt Thomas Mertes die alleinige Geschäftsführung des Unternehmens.

Thomas Mertes hat toolbox im Jahr 1996 gegründet und verantwortet bereits seit dem Jahr 2012 die strategische Ausrichtung des Branchenspezialisten für Kommissionierung und Prozessoptimierung. 

 

Nun übernimmt er, unterstützt von seiner Tochter Linda Mertes, auch die operative Leitung. Linda Mertes, seit mittlerweile 11 Jahren in verschiedenen Funktionen bei toolbox tätig, war zuletzt für den Bereich Marketing und Corporate Communications zuständig.
Der frühere Geschäftsführer Sascha Egener verläßt toolbox nach 17 Jahren, nachdem für die Familie Mertes feststand, das Unternehmen Mertes in einigen Jahren auch familienintern weiter zu führen, wenn der Gründer aus dem operativen Geschäft ausscheiden wird.

 

Ebenfalls erfolgt gleichzeitig eine deutliche Veränderung des Geschäftsfeldes im Hause toolbox. Hat man sich in der Vergangenheit lediglich auf die Kommissionierung innerhalb von Backbetrieben konzentriert, erforderten die permanenten Veränderungen der Bäckerei-Branche auch hier ein Umdenken bei toolbox.

 

Als äußeres Zeichen des Wandels wird man bereits in Kürze den Wegfall der Beschreibung „software“ im Unternehmensnamen feststellen.

„Selbstverständlich entwickelt und betreut toolbox auch weiterhin noch spezielle Software zur Optimierung der Distribution in Backbetrieben,“ so Thomas Mertes. „Allerdings hat diese Beschreibung die bereits seit Jahren gelebte und weitaus weiter gefasste Kernkompetenz viel zu stark reduziert.“

Um eine Optimierung der gesamten Kommissionierung bewirken zu können, steigt toolbox heute schon deutlich früher und damit bereits sehr produktionsnah in alle relevanten Prozesse von Material- und Informationsfluß der Backbetriebe ein.

Mit dieser konsequenten Orientierung zu einer umfassenden Prozessoptimierung unterstützt toolbox Backbetriebe heute weitaus umfangreicher.